Skip to main content

Das Fertigungsverfahren Rollbiegen

Ein Fertigungsverfahren der Hauptgruppe Umformen

Beim Rollbiegen können die Werkstücke eine Biegung von über 360 Grad erzielen. Erreicht wird dieser Zustand, indem das Werkstück mit Hilfe einer Klemmbacke in das Biegewerkzeug hineingedrückt wird. Bei dieser Verfahrensvariante ist es von Vorteil, das Werkstück bereits im Vorfeld an-/vorzubiegen, damit es in der Rundung des Biegewerkzeuges gut abrollt.

Lohnfertiger für Rollbiegen finden

Entdecken Sie Fertigungsbetriebe auf Industry List

Die Industry List Plattform

Finden Sie Fertigungsbetriebe für zahllose Werkstoffe und Fertigungsverfahren

Zur Plattform

Alle Features entdecken

Suchfilter, Profile, Favoritenlisten, Lieferantenregister und vieles mehr

Mehr erfahren

Mit Rollbiegen verwandte Fertigungsverfahren

Fertigungsverfahren mit ähnlichen Eigenschaften ansehen

Die sechs Hauptgruppen der Fertigungsverfahren

Fertigungsverfahren eingeteilt nach DIN 8580 Hauptgruppen

Beschichten

7 Beiträge

Fügen

1 Beitrag

Stoffeigenschaften ändern

14 Beiträge

Trennen

39 Beiträge

Umformen

21 Beiträge

Urformen

38 Beiträge