Drei spitze Berge wovon eines eine Fahne auf der Spitze. Ein Symbol für das Ziel was wir verfolgen.

Unser Ziel…

Einkäufern und Entwicklern in der Industrie eine schnelle, umfassende und effiziente Lieferantenselektion zu ermöglichen.

Unsere treibende Kraft: Erfahrung

Die Idee zu Industry List ist aus dem Problem entstanden, dass es für das produzierende Gewerbe aufwendig und kostenintensiv ist, geeignete Fertigungsbetriebe zu finden.

Die Gründer, selber Produktentwickler, haben sich bei ihrer täglichen Arbeit mit dem Problem auseinandersetzen müssen, dass gängige Suchmethoden unpräzise sind und veraltete Informationen bereitstellen. Daher ist die Suche nach dem richtigen Fertigungsbetrieb sehr zeit- und daher kostenintensiv.

Die Darstellung der meisten Unternehmen und deren Dienstleistungen entsprechen nicht der Vorstellung eines informativen Profils und sorgen dafür, dass viel Zeit mit Telefonaten und Nachrichten verbraucht wird, um fehlende Angaben einzuholen.

Das Team von Industry List hat sich diesen Kernthemen gewidmet und gemeinsam mit Pilotkunden und Partnern der Lösung verschrieben.

Damit die Suche nach einem Fertigungsbetrieb kein Glücksspiel bleibt, arbeitet das Team seit Mai 2018 Vollzeit an der cloudbasierten Suchplattform und bietet darüber hinaus Dienstleistungen rund um das Thema Lieferantensuche und Veredelung von Lieferantenstammdaten an.

Bei zahlreichen Veranstaltungen, wie z. B. dem Accelerator Programm der Frankfurter Goethe-Universität, im Proceed-Wettbewerb „StartUp meets Mittelstand“ oder dem Up2B Productbooster, konnte das Team überzeugen und sich zu den Gewinnern zählen.

Unsere Motivation

Mit der Digitalisierung der Industrie haben sich viele Möglichkeiten entwickelt, Prozesse zu automatisieren und nachhaltige Ergebnisse zu erzeugen. Um diese Möglichkeiten nutzen zu können, haben wir erkannt, dass nur eine hohe Datenqualität eine erfolgreiche Implementierung von neuen Technologien ermöglicht.

Viele erfolgreiche Prozesse und Mechanismen beruhen auf hochwertigen, validen und umfangreichen Daten. Daten, die im Bereich der Lieferantenselektion und des Lieferantenmanagements branchenübergreifend nicht vorliegen. Dies wollen wir ändern, damit die Fertigungsindustrie im deutschsprachigen Raum bestens vernetzt und mit dem guten Ruf „Made in Germany“ weiterhin hochwertige und innovative Produkte produziert.

Unsere Partner

Logo des BITO Campus Meisenheim
Logo des Startup BW Programms
Logo Unibator Inkubator der Goethe Universität Frankfurt
Logo der Technischen Universität Darmstadt
Logo des Technologieparks Heidelberg

Das Team

Gerne stehen wir Ihnen für ausführliche Informationen und Fragen zur Verfügung.

Industry List Gründer Maik Schwarz, Patrick Biermann und Jonathan Meier
Maik Schwarz
Marketing & Vertrieb
Patrick Biermann
Finanzen & Technologie
Jonathan Meier
Design & Entwicklung

Gerne stehen wir Ihnen für ausführliche Informationen und Fragen zur Verfügung.

Industry List Gründer Maik Schwarz, Patrick Biermann und Jonathan Meier
Maik Schwarz
Marketing & Vertrieb
Patrick Biermann
Finanzen & Technologie
Jonathan Meier
Design & Entwicklung

Unsere Erfolge

Logo des Proceed Award 2018 des BITO Campus

Erster Platz

Bito Campus
Wettbewerb

Gewinner Logo des Up2B ProductBooster Akzelerator 2018 Wettbewerbs

Zweiter Platz

UP2B
Productbooster

Logo von exist Existenzgründungen aus der Wissenschaft

EXIST-Gründerstipendium

BMWi Förderung für Existenzgründer

Das Team von Industry List erhielt von April 2018 bis Mai 2019 das renommierte EXIST-Gründerstipendium des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Damals wie heute, wird das Team von der TU Darmstadt sowie der Goethe-Universität Frankfurt betreut.

Im Juli 2019 wurde die Industry List GmbH gegründet und im Oktober 2019 erhielten die Gründer eine Anschlussfinanzierung über das Förderprogramm Start-up BW Pre-Seed des Landes Baden-Württemberg. In den kommenden Jahren wird Industry List vom Technologiepark Heidelberg sowie dem BITO Campus Meisenheim bei der Markteinführung und der weiteren Entwicklung unterstützt.