Skip to main content

Das Fertigungsverfahren Multi-Jet-Fusion Technologie

Ein Fertigungsverfahren der Hauptgruppe Urformen

Im Vergleich zum Laserschmelzen erfordert die Multi-Jet-Fusion Technologie keine Laser zum Abtragen der Schichten. Das vorhandene Pulverbett wird von Anfang an gleichmäßig erhitzt, eine wärmeleitende Flüssigkeit eingespritzt und eine wärme hemmende Flüssigkeit um die Konturen gespritzt. Letztere sorgt für scharfe Kanten und eine gute Oberflächenqualität. Zusätzlich werden Wärmelampen über das Pulverbett bewegt, damit das eingespritzte Material die Wärme gleichmäßig aufnehmen und verteilen kann. Durch einen schnelleren Druck als beim Lasersintern ist nicht nur die Herstellung von Prototypen, sondern auch die additive Kleinserienherstellung von bis zu 5.000 Einheiten bedeutend wirtschaftlicher.

Lohnfertiger für Multi-Jet-Fusion Technologie finden

Entdecken Sie Fertigungsbetriebe auf Industry List

Die Industry List Plattform

Finden Sie Fertigungsbetriebe für zahllose Werkstoffe und Fertigungsverfahren

Zur Plattform

Alle Features entdecken

Suchfilter, Profile, Favoritenlisten, Lieferantenregister und vieles mehr

Mehr erfahren

Mit Multi-Jet-Fusion Technologie verwandte Fertigungsverfahren

Fertigungsverfahren mit ähnlichen Eigenschaften ansehen

Die sechs Hauptgruppen der Fertigungsverfahren

Fertigungsverfahren eingeteilt nach DIN 8580 Hauptgruppen

Beschichten

7 Beiträge

Fügen

1 Beitrag

Stoffeigenschaften ändern

14 Beiträge

Trennen

39 Beiträge

Umformen

21 Beiträge

Urformen

38 Beiträge