Skip to main content

Das Fertigungsverfahren Laserschmelzen

Ein Fertigungsverfahren der Hauptgruppe Urformen

Eine Form der additiven Verarbeitung ist das (selektive) Laserschmelzen (Selective Laser Melting – SLM), es gehört zur Gruppe der Strahlschmelzverfahren. Bei diesem additiven Fertigungsverfahren wird der Werkstoff in Pulverform als dünne Schicht auf eine Grundplatte aufgetragen und mittels Laserstrahlung vollständig geschmolzen. Die Schmelze bildet nach der Erstarrung eine feste Materialschicht, die um eine Schicht abgesenkt und erneut mit Pulver beschichtet werden kann. Dieser Zyklus wird solange wiederholt, bis das (fertige) Bauteil die Endform erreicht hat.

Lohnfertiger für Laserschmelzen finden

Entdecken Sie Fertigungsbetriebe auf Industry List

Die Industry List Plattform

Finden Sie Fertigungsbetriebe für zahllose Werkstoffe und Fertigungsverfahren

Zur Plattform

Alle Features entdecken

Suchfilter, Profile, Favoritenlisten, Lieferantenregister und vieles mehr

Mehr erfahren

Mit Laserschmelzen verwandte Fertigungsverfahren

Fertigungsverfahren mit ähnlichen Eigenschaften ansehen

Die sechs Hauptgruppen der Fertigungsverfahren

Fertigungsverfahren eingeteilt nach DIN 8580 Hauptgruppen

Beschichten

7 Beiträge

Fügen

1 Beitrag

Stoffeigenschaften ändern

14 Beiträge

Trennen

39 Beiträge

Umformen

21 Beiträge

Urformen

38 Beiträge