Skip to main content

Das Fertigungsverfahren Stanzen

Ein Fertigungsverfahren der Hauptgruppe Trennen

Das Stanzverfahren dient vorwiegend der Fertigung von Rund- oder Profillochungen von Flachteilen aus Werkstoffen wie z.B. Bleche, Kunststoffe, Textilien und Pappen. Für die Lochung wird eine Stanzvorrichtung mit mindestens zwei Werkzeugteilen benötigt – einem Halter für Stempel und einem Halter für Matrizen. Durch einen Scherschnitt wird das Material beim Eingreifen des Stempels in die Matrize getrennt. Bei besonders schwierigen oder komplexen Konturen wird es auch genutzt, um entstehende Abfälle zu entfernen.

Lohnfertiger für Stanzen finden

Entdecken Sie Fertigungsbetriebe auf Industry List

Die Industry List Plattform

Finden Sie Fertigungsbetriebe für zahllose Werkstoffe und Fertigungsverfahren

Zur Plattform

Alle Features entdecken

Suchfilter, Profile, Favoritenlisten, Lieferantenregister und vieles mehr

Mehr erfahren

Mit Stanzen verwandte Fertigungsverfahren

Fertigungsverfahren mit ähnlichen Eigenschaften ansehen

Die sechs Hauptgruppen der Fertigungsverfahren

Fertigungsverfahren eingeteilt nach DIN 8580 Hauptgruppen

Beschichten

7 Beiträge

Fügen

1 Beitrag

Stoffeigenschaften ändern

14 Beiträge

Trennen

39 Beiträge

Umformen

21 Beiträge

Urformen

38 Beiträge